Tag des offenen Denkmals am 12. und 13. September 2020

Zum Tag des offenen Denkmals am 12. und 13. September 2020, unter dem Motto Denk_mal nachhaltig, hat Bötzow Berlin das Areal der denkmalgeschützten Bötzow-Brauerei geöffnet. Interessierte konnten bei Führungen, durch das Architekturbüro David Chipperfield Architects und das Restaurierungsunternehmen Restauration am Oberbaum, Spuren aus der Vergangenheit und Konzepte für eine denkmalgerechte und nachhaltige Gesamtentwicklung entdecken – oder das Gelände mit seinem idyllischem Garten, bei schönstem Wetter, auf eigene Faust erforschen. Der Tag des offenen Denkmals findet seit 1993 bundesweit im Rahmen der European Heritage Days statt. Alljährlich am zweiten Sonntag im September, in Berlin auch am Samstag davor, öffnen Denkmaleigentümer und ehrenamtliche Denkmalfreunde die Türen zu sonst nicht allgemein zugänglichen Bau-, Boden- und Gartendenkmalen. Der Tag des offenen Denkmals ist die größte und beliebteste Veranstaltung zum Thema Denkmalpflege.

Bildquelle: © Marion Schoenenberger for David Chipperfield Architects

  17.09.2020